Happy Thanksgiving…

Wir haben heute Thanksgiving gefeiert und ich habe die letzten zwei Tage mit Vorbereitungen in der Küche verbracht – puh – geschafft. Der Truthahn war zart und saftig, die Süßen Kartoffeln köstlich, der Grüne Bohnen Auflauf trotz Mangel an “Condensed Cream of Mushroom Soup” genießbar und der Pumpkin Pie ist mir wirklich gut gelungen (*auf die eigene Schulter klopf 🙂 ) Das reicht jetzt aber erst einmal wieder für ein ganzes Jahr. Wir waren nur 4 Erwachsene, 2 Kinder und ein Baby und habe noch so viel Essen übrig, dass ich mich die nächsten Tage wohl nicht mehr ums Kochen kümmern muss!

We celebrated Thanksgiving today and I spent the last 2 days  in the kitchen getting ready for the big feast and – yay! – it’s done! The turkey was juicy and tender, the sweet potatoes yummy, the green bean casserole turned out okay even though I wasn’t able to find any Condensed Cream of Mushroom soup here in Good Old Germany. The pumpkin pie turned out super delicious (*tooting my own horn here 🙂 ). It was yummy and good and I’m glad that it won’t happen again until next year ;). We were only 4 adults, 2 kids and a baby and I have so many left overs that I don’t think I will have to worry about cooking dinners for the next couple of days!

Durch die ganzen Vorbereitungen und die Vor- bzw. Nachbereitunge eines weitern Workshops bin ich gar nicht zum bloggen gekommen und ihr habt seit Halloween nichts mehr von mir gehört. Asche auf mein Haupt. Das muss sich jetzt aber ändern.

Due to all the preparations for the feast and preparations for another workshop I didn’t really find the time to continue blogging. That’s why you haven’t seen anything since Halloween. I apologize and hope to change!

Damit ich nicht nur Eurem Magen Appetit mache kommt hier auch noch ein bisschen “Kreativ-Futter”: Zwei Schokoladen-Verpackungen 

Now that I already whet your appetite with food let me also tickle you with some  “creative munchies”: Two chocolate boxes

Verwendete Materialien:

Stempelsets:  “Geburtstagstörtchen” & “Kreative Elemente” (als Hintergrund)

Designer Papier aus der letzten Sale-A-Bration

Farbkarton: Calypso, Aquamarin & Vanille Pur

Stempelfarben: Calypso, Savanne (Hintergrund & Schokostreusel), Limone (Kerze),  Aquamarin, Osterglocke (Flamme)

Stanzen:  “Eckenabrunder”, “Häkelbordüre”,  “Itty Bitty”, “Modernes Label” &  “Wortfenster”

Embellishments: Basic Strassschmuck

Stempelsets: SAB Fresh Vintage, SAB Glück (Schmetterlinge), GG Alles Gute zum Geburtstag (Schriftzug)

Designerpapier aus der letzten Sale-A-Bration

Farbkarton: Blutorange (alte In-Color) & Vanille Pur

Stempelfarbe: Blutorange, Limone, Aquamarin & Savanne (zum Inken der Ränder)

Stanzen: “Eckenabrunder”, “Briefmarke” & “Wellenkante” (Den Schmetterling habe ich hier noch mit der Hand ausgeschnitten, aber es gibt dafür auch eine tolle neue Stanze – ich glaube, die müßte zu diesem Schmetterling auch passen?!)

Embellishments: Basic Strassschmuck

 

Ich hatte bei einer Sammelbestellung 10 dieser tollen Metallboxen so probeweise mitbestellt – ich hatte noch keine Ahnung was mich da eigentlich erwartet  – und jetzt bereue ich es schon, nur so wenige bestellt zu haben. In so einer Box und mit ein bisschen Kreativität wird aus einer einfachen Tafel Schokolade ein tolles kleines Geschenk.

To purchase these little metal boxes I took part in a group order and just tried them with an order of only 10 – I wanted to see what they looked like first- and now I already regret having bought just so few. In a box like these and with a little bit of creativity a simple bar of chocolate can turn into a cute little present. 

Das war’s nun wieder für heute – ich muss jetzt ersteinmal ins Bett und die Pute verdauen! 😉

That was it for today – I have to go lay down and digest the turkey now! 😉

Zur Abwechslung….

…mal keine Weihnachtskarte 😉 Dies Karte habe ich für die aktuelle “Stampin Queen’s Sketch Challenge” gemacht. Hier die Vorgabe:

For a change I am not going to show you another Christmas card today 😉 Today’s card I made for the new “Stampin Queen’s Sketch Challenge“. This is their sketch:

SQSC9

Und das ist, was ich daraus gemacht habe:

And this is what I came up with:

Material:

Papier und Farben: Vanille Pur, Espresso & Ozeanblau

Paper & Colors: Very Vanilla, Early Espresso & Marina Mist

Stempelsets: “Forever Young”, SAB “Glück”, GG “Punch Potpourrie”

Stamp Sets: “Forever Young”, SAB “Bliss”, Hostess “Punch Potpourrie”

weitere: Spitzenbordüren Stanze, Boho-Blüten Stanze, Bigshot, Prägefolder: Vintage Tapete, Perlenschmuck

others: Lace Punch, Boho-Flowers Punch, Bigshot, Embossing Folder: Vintage Wallpaper, Basic Pearls

 

Forever Young…

…so heißt eines der Stempelsets im neuen Katalog, mit denen ich schon ein bisschen herumspielen konnte…. Gestern kam es in der Post und so mußte ich natürlich gleich ran 😉

Eigentlich dachte ich immer, dass ich nicht so ein wirklicher Vintage-Fan bin, aber… irgendwie entwickelte sich das ganze von ganz alleine. Ich hatte was ganz einfaches, klares geplant und hier seht ihr, was daraus geworden ist:

 ..that’s the name of one of the stampsets in the new catalogue that I was able to play with ahead of time.. I received it in the mail yesterday and couldn’t resist trying my hand on it right away 😉

I actually used to think, that I really didn’t have a mind for anything vintage, but…. somehow it developed into something “vintagy” this time all by itsself. I had a very simple and clean sketch in mind and here you see what came out of it:

 Den Baum habe ich zuerst mit “Espresso” auf Vanille Pur gestempelt, dann die Blätter mit dem Versamarker betupft und mit Goldpuder embosst. Die Karte selbst ist mit Savanne auf Olivgrün gestempelt, ebenfalls mit dem Stempelset “Forever Young” und einem der “Tiny Tags”, um so mein ganz eigenes Designerpapier zu gestalten. Der Schriftzug ist aus dem letzten Sale-A-Bration Stempelset “Glück”. Alle Papiere sind mit Savanne geinkt. Innen habe ich die Ringbuchstanze mit einem Fetzen Vanille Pur Farbkarton benutzt, den ich mit den Zweigen des Baumes noch einmal in Savanne bestempelt habe. Natürlich wurde da auch heftig geknüllt und geinkt 😉 Hier ist noch einmal eine Nahaufnahme vom Baum, der so schön glänzt:

 The tree was first stamped with “early espresso” on “very vanilla” cardstock. I then used the Versamark pen to highlight the leaves with golden embossing powder. For the card itself I used “old olive” cardstock and stamped the frames and sillouettes from the “Forever Young” stamp set as well as one little stamp from the “Tiny Tags” stamp set  in “crumb cake” to created my very own designer paper. The sentiment is from the last sale-a-breation stamp set  called “bliss”. All papers were inked with “crumb cake”. For the inside part of the card I used the border punch on some “very vanilla” scrap paper. I used the branches from the tree to stamp on the wrinkled scrap paper and of course inked everything up with “crumb cake” again. Her is a close-up of the shimmering tree:

Schon lustig, wie sich die Kreativität manchmal ganz und gar verselbständig und schließlich etwas ganz anderes entsteht als man es ursprünglich geplant hatte 😉

 Funny how creativity sometimes takes it’s own course and the final results of a project end up so completely diffrent from what I originally had in mind 😉