Geburtstagskarte mit Kinokarten

Ich habe den Auftrag bekommen, ein paar Kinokarten hübsch zu verpacken und am besten noch gleich eine passende Geburtstagskarte zu gestalten. Das Geschenk war für einen 50ten Geburtstag gedacht. Ich habe mich schließlich für die “Zwei in Einem” -Variante entschieden. Die Idee dazu habe ich auf Heike`s Blog gefunden, die dazu auch ein Anleitungsvideo gepostet hat.

I received a request to special-wrap some movie tickets and add a matching Birthday card if possible. The present was ment for a 50th Birthday. I finally decided to go with the “two in one”  kind of card. I found the idea on Heike’s blog who also posted a video with step by step instructions.

Die Kinokarten kamen schon in einem hübschen Umschlag und da dieser auch Flyer und weitere Infos zum Kino erhielt, wollte ich die Gutscheinkarte passend gestalten, damit man beides überreichen kann. Hier seht Ihr den Originalumschlag mit meiner Karte:

The movie tickets already came in a somewhat pretty envelope and since it also held more informations and flyers about the movie theatre etc. I wanted my card to match the look of the envelope. So here you see a photo of both, my card and the “original” envelope:

WP_20141204_006

Sie ist mit dem Envelope-Punch-Board gewerkelt. Wenn man die Lasche vorne öffnet, dann…

The card was created with the EVP (Envelope Punch Board). If you open the front flap, …

WP_20141204_005

WP_20141204_004-text-deleted

Da ich mal wieder vergessen hatte, die Karte zu fotografieren, bevor der Text geschrieben war ( — typisch!!!), musste ich ein bisschen nachhelfen und den Text aus dem Bild löschen.

Since I forgot yet again, to take a picture of the card before writing the personal greeting ( — just typical!) I had to “erase” some of the text from the picture, sorry about that.

SU-Kenner sehen sofort, dass für dieses Projekt eine ganze Menge “alter” Produkte verwendet wurden, so dass die Produktliste am Ende dieses Posts jetzt ziemlich kurz ausfallen wird 😉 Ich hoffe, es hat der Empfängerin trotzdem gefallen und lädt Euch zum Ausprobieren dieser Kartentechnik mit Euren eigenen kreativen Ideen ein!

Everybody who knows and follows SU can see right awawy, that I used a whole bunch of “old” products for this project which might make the product list at the end a bit shorter than usually 😉 I hope the person receiving the card still liked it and maybe I was able to inspire you, to give the card technique a try and work it with your own creative ideas!

Habt einen guten Start in eine hoffentlich schöne Woche!

Have a great start into a hopefully wonderful new week!

   

Happy Thanksgiving…

Wir haben heute Thanksgiving gefeiert und ich habe die letzten zwei Tage mit Vorbereitungen in der Küche verbracht – puh – geschafft. Der Truthahn war zart und saftig, die Süßen Kartoffeln köstlich, der Grüne Bohnen Auflauf trotz Mangel an “Condensed Cream of Mushroom Soup” genießbar und der Pumpkin Pie ist mir wirklich gut gelungen (*auf die eigene Schulter klopf 🙂 ) Das reicht jetzt aber erst einmal wieder für ein ganzes Jahr. Wir waren nur 4 Erwachsene, 2 Kinder und ein Baby und habe noch so viel Essen übrig, dass ich mich die nächsten Tage wohl nicht mehr ums Kochen kümmern muss!

We celebrated Thanksgiving today and I spent the last 2 days  in the kitchen getting ready for the big feast and – yay! – it’s done! The turkey was juicy and tender, the sweet potatoes yummy, the green bean casserole turned out okay even though I wasn’t able to find any Condensed Cream of Mushroom soup here in Good Old Germany. The pumpkin pie turned out super delicious (*tooting my own horn here 🙂 ). It was yummy and good and I’m glad that it won’t happen again until next year ;). We were only 4 adults, 2 kids and a baby and I have so many left overs that I don’t think I will have to worry about cooking dinners for the next couple of days!

Durch die ganzen Vorbereitungen und die Vor- bzw. Nachbereitunge eines weitern Workshops bin ich gar nicht zum bloggen gekommen und ihr habt seit Halloween nichts mehr von mir gehört. Asche auf mein Haupt. Das muss sich jetzt aber ändern.

Due to all the preparations for the feast and preparations for another workshop I didn’t really find the time to continue blogging. That’s why you haven’t seen anything since Halloween. I apologize and hope to change!

Damit ich nicht nur Eurem Magen Appetit mache kommt hier auch noch ein bisschen “Kreativ-Futter”: Zwei Schokoladen-Verpackungen 

Now that I already whet your appetite with food let me also tickle you with some  “creative munchies”: Two chocolate boxes

Verwendete Materialien:

Stempelsets:  “Geburtstagstörtchen” & “Kreative Elemente” (als Hintergrund)

Designer Papier aus der letzten Sale-A-Bration

Farbkarton: Calypso, Aquamarin & Vanille Pur

Stempelfarben: Calypso, Savanne (Hintergrund & Schokostreusel), Limone (Kerze),  Aquamarin, Osterglocke (Flamme)

Stanzen:  “Eckenabrunder”, “Häkelbordüre”,  “Itty Bitty”, “Modernes Label” &  “Wortfenster”

Embellishments: Basic Strassschmuck

Stempelsets: SAB Fresh Vintage, SAB Glück (Schmetterlinge), GG Alles Gute zum Geburtstag (Schriftzug)

Designerpapier aus der letzten Sale-A-Bration

Farbkarton: Blutorange (alte In-Color) & Vanille Pur

Stempelfarbe: Blutorange, Limone, Aquamarin & Savanne (zum Inken der Ränder)

Stanzen: “Eckenabrunder”, “Briefmarke” & “Wellenkante” (Den Schmetterling habe ich hier noch mit der Hand ausgeschnitten, aber es gibt dafür auch eine tolle neue Stanze – ich glaube, die müßte zu diesem Schmetterling auch passen?!)

Embellishments: Basic Strassschmuck

 

Ich hatte bei einer Sammelbestellung 10 dieser tollen Metallboxen so probeweise mitbestellt – ich hatte noch keine Ahnung was mich da eigentlich erwartet  – und jetzt bereue ich es schon, nur so wenige bestellt zu haben. In so einer Box und mit ein bisschen Kreativität wird aus einer einfachen Tafel Schokolade ein tolles kleines Geschenk.

To purchase these little metal boxes I took part in a group order and just tried them with an order of only 10 – I wanted to see what they looked like first- and now I already regret having bought just so few. In a box like these and with a little bit of creativity a simple bar of chocolate can turn into a cute little present. 

Das war’s nun wieder für heute – ich muss jetzt ersteinmal ins Bett und die Pute verdauen! 😉

That was it for today – I have to go lay down and digest the turkey now! 😉

Alles Gute zum Muttertag – Happy Mother’s Day!

Es war ein schöner Tag! Und ich konnte meiner Mutti eine große Freude machen, was den Tag doppelt zu süß gemacht hat!

It was a very enjoyable day and I was able to surprise my mom and make her happy which made the day even sweeter!

Wie versprochen zeige ich Euch heute, was ich für meine liebe Mama gewerkelt habe:

As promised I will show you today what I crafted for my mom:

Zuerst einmal gab es etwas Süßes – eine besonders leckere Schokolade in einer speziellen Verpackung mit dem extra Kick…. Zuerst ist die Verpackung noch recht unauffällig, aber zieht man an der kleinen Lasche, um die Schokolade herauszuziehen – voilá…..

First of all she received something sweet – a chocolate she really likes with a special surprise… First the wrapping is quite unspectacular, but once you pull on the little tab to pull out the chocolate – voilá……

Immer wieder spektakulär, obwohl das Verpackungsgeheimnis eigentlich recht simpel ist!

This chocolate Wrapper always causes some oohs and aaaws even though the tecnique I used to create it is quite simple!

Eine Videoanleitung findet ihr hier ….

Here you can find a video tutorial…

Die Verpackung ist aus A4 Farbkarton in “Limone” das DP ist das der vergangenen Sale-A-Bration. Ich liebe dieses Papier und bin froh, dass ich mir ein paar Päckchen sichern konnte 🙂 Als Stempelsets habe ich “Perfekte Pärchen”, “SAB Fresh Vintage” und “Ein duftes Dutzend” verwendet. Außerdem kamen die “Victoria” Häkelbordüre zum Einsatz, die “Boho-Blüten” Stanze und die “Klammern in Antikoptik”. Alle Papiere wurden in “Wildleder” geinkt.

The wrapping was made from an A4 Cardstock in “Lucky Limeade” and the DP is from this years Sale-A-Bration. I love the paper and am super happy that I was able to get a few packages to store 🙂 I used the following stamp sets:  “Petite Pairs”, “SAB Fresh-Vintage” and “Delightful Dozen”. I also used the “Victoria” chrochet ribbon as well as the “Boho Flower” Punch and the Antique brads. All paper was inked in “Soft Suede”.

Aber das war noch nicht alles. Obwohl die Schokolade ja auch eine eingebaute Karte hatte, war mir diese zu klein für einen wirklichen Brief. Deshalb kam noch einmal eine  Karte dazu und auch hier gab es wieder mal ein besonderes Highlight:

But if course that wasn’t all just yet. Even thought the chocolate had a build in card I decided it was too small for a “real” letter. That’s why I decided to make a matching card with a special twist:

  

Man nennt das ganze “Fancy Fold Accordian Tag Card” – schöner Begriff für eine tolle Karte, nicht wahr?

It’s called a  “Fancy Fold Accordian Tag Card”  – a cool name for a fun card, right? 😉

Das kleine Päckchen wird zum Mini-Album, sobald man es öffnet. Da meine Mutter immer wieder nach den neusten Fotos fragt und ich eine wirklich schlechte Tochter bin, die immer wieder vergißt, dass sie sich das wünscht, habe ich es dieses Mal endlich mal geschafft, Ihr ein winziges Minialbum zu gestalten, damit sie hinausgehen und mit ihren zwei bildhübschen Enkeln angeben kann 😉 . Meine Mutter war völlig aus dem Häuschen und hat sich riesig gefreut – sie ist wirklich nicht sehr anspruchsvoll 😉

The little package on the card opens into a tiny Mini-Album. Since my mom keeps asking me for the newest pics of her (grand)children and I am such a rotten daughter that I keep forgetting to print them up for her, I decided to finally get her at least a tiny Mini-Book so she can brag about her two handsom littel grandsons 😉 . My mom was super excited and happy – she really doesn’t ask for much, does she  😉

Papier und Stempelsets sind die gleichen wie bei der Schokoladenverpackung, es kam noch das Standartrad “Sandy Speckles” und “Häkelbordüre” Stanze dazu. Wenn ihr wollt findet ihr hier wieder das Video, von dem ich mich habe inspirieren lassen – viel Spaß dabei!  😉

Paper and stamp sets are the same as the ones that I used for the chocolate wrapping, I just added the old stamping wheel “Sandy Speckles” and used a border punch. If you are interested in details you can watch the video that inspired me for my mother’s day present right here enjoy!;) 

Ich hoffe, auch Ihr hattet einen wunderschönen Tag mit ein paar lieben Menschen an Eurer Seite!

I hope you too had a wonderful day with loving people around you!