Happy 7th Birthday!

Ich kann es kaum glauben, dass mein “Baby” jetzt schon 7 Jahre alt ist! Mensch wie die Zeit vergeht!

I can hardy believe that my “baby” just turned 7! Time is flying!

IMG_5928-cropped

Dieses Mal stand die Geburtstagsparty ganz unter dem hippen Motto “Angry Birds” – Silas hat wie immer genau gewußt, wie die Einladungen aussehen sollen und Mama hat ihr Bestes gegeben, alle Voraussetzungen zu erfüllen, um den “Beste Mama der Welt Preis” erhalten zu können. 😉 Aber  ich musste nicht alleine basteln, sondern hatte Hilfe vom kleinen Meister persönlich, der fleißig mitgestanzt und zusammengeklebt hat bis alle Einladungen fertig waren. Und das ist dabei heraus gekommen:

This year the party had a fancy “Angry Birds” theme – and as always Silas knew exactly how he wanted the invitations to look like. Of course mommy did her best to fulfill all the requirements to pass the “best mommy in the world award”. 😉  But  I didn’t have to craft on my own – I had help from the little master himself who helped punching and gluing until the cards were all done and ready to be send. And this is how they turned out:

IMG_7322

Hier noch einmal der wütende Vogel von nächster Nähe – könnt Ihr erkennen, welche Stanzen alle zum Einsatz kamen? Den Hintergrund habe ich mit der BigShot und dem neuen Prägefolder “Wolkenmeer” aus dem Frühjahrskatalog von SU geprägt.

This is a close-up of the angry bird – can you see which punches we used? For the background I used my BigShot and the new cloud-embossing folder from SU’s spring seasonal catalog.

IMG_7325

Und natürlich musste der Kuchen zum Themen-Look passen – oh Mann, das war eine Arbeit, denn ich hatte nur eine Spritztülle und musste diese ständig austauschen und auswaschen – aber nach durchwachter Nacht habe ich es dann doch noch geschafft und das Geburtstagskind war glücklich. 🙂

And of course the cake had to fit the fancy party theme – oh my goodness – that took quite some effort since I was working with only one decorating tip – I had to constantly exchange it and wash it in order to switch the different colors – but at least it worked well enough to make my birthday boy all happy! 🙂

IMG_7323

Die Farben der Wahl waren: Baiblau, Mattgrün, Glutrot, Savanne, Osterglocke, Flüsterweiß & Schwarz

The colors were: Baja Breeze, Certainly Celery, Real Red, Crumb Cake, Daffodil Delight, Whisper White and Basic Black

Heute hab`ich Post bekommen…

…und wie hab ich mich gefreut! Denn es waren die Vorbestellungsprodukte aus dem neuen Katalog, den Ihr ab Oktober bei mir bekommen könnt. Das ist einer der vielen Vorteile, wenn mal Demonstratorin bei Stampin’Up! ist – man darf schon etwas früher an die kleinen Kostbarkeiten ran. Zeigen darf ich Euch davon nocht nichts, ABER dieses Mal haben sich die Regeln etwas entschärft und ich darf Euch schon zeigen, was ich damit so gebastelt habe 😉 Also – Voilá! – Hier ist die erste schnelle Kreation:

 I got mail today – and was soooo excited! It was a package from Stampin’Up! with all the new products I could preorder from the new catalog you can from me in October. That’s one of the many advantages of being a Stampin’Up! Demonstrator – you get to see everything new a little earlier than everybody else. I am not allowed to show you the actual products – BUT – this year for the first time I am allowed to show you what I made with the stuff that’s new 😉 So – here you go! This is my first fast creation:

Alles neue Produkte – inklusive der Farben, außer natürlich die Perlen, die Etikettstanze und Wellenkantenstanze und der Spruch “Just for you” – der ist noch aus dem aktuellen Gastgeberinnen-Set LvL1 “Afterthoughts” – haha, naja, wenn ich das so lese ist wohl doch nicht wiklich alles neu! ;)Auf alle Fälle hatte ich meinen Spaß und werde mal sehen, was sich noch so alles damit zaubern läßt! 🙂

 Everything is new, including the colors, except of course the pearls, the decorative lable and the scallop edge border and the sentiment is form hostess stampset lvl 1 called “Afterthoughts” in the still existing catalog. – LOL – actually, looking at the list I guess not quite everything is new! 😉But I definitely had my fun trying my hand on my new toys and am excited to find out what else I can create with them! 🙂

Sooo viel Vorbereitungen…

Entschuldigt, dass ich mich soooooo lange nicht mehr kreativ gemeldet habe – ich war und bin einfach ziemlich viel beschäftigt, u.a. mit den Vorbereitungen auf die Einschulung meines Großen. Er geht jetzt in die sog. Eingangsklasse einer internationalen Schule hier in Berlin und alles ist schrecklich aufregend! Nächster Freitag ist dann seind GROSSER Tag! Die Schultüte ist nun schon fertig (Bilder kommen dann aber erst nach der Einschulung, denn das ganze ist natürlich noch schrecklich geheim) und vorgestern sind nun auch die Einladungen zur Einschulungsfeier rausgegangen und die sehen so aus:

 Sorry that I didn’t post anything creative for soooooo long – I was just too busy, i.e. with preparations for the big “Einschulung Ceremony” for my oldest son – next friday will be his BIG DAY. He started school in the so called Entrance Grade of an international bilingual school here in Berlin and everything is just too exciting! I already finished the “Schultüte” (pictures will follow after the “Einschulung”, because right now it still is a top secret operation!) and two days ago the invitations for the party went out.. They look like this:

 Da Stampin’ Up! eine amerikanische Firma ist und es dort keine Schultüten und große Einschulungsfeiern gibt – kann man sich das überhaupt vorstellen? – gibt es leider auch keine speziellen “Einschulungs-Stempel”. Da musste ich mal wieder kreativ werden. Zum Glück gibt es ja viele andere Stempler im Internet, bei denen man Inspirationen sammeln kann. So auch dieses Mal:

 Since Stampin’ Up! is an American company and they just have no such thing as “Schultüten” and big “Einschulungsfeiern” for their firstgraders – very hard to imagine for a German 😉 – there are no special stamp sets that fit the occasion. Time to be alittle creative. Luckily there are many other stampers online where you can find some inspiration. And that’s what I found: 

Die erste Inspiration kam von “Flebbeart” und die zweite von “Stempelrausch“… Wie ihr seht, habe ich mich sehr an die zweite Karte gehalten, nur die Farben geändert und die “Tülle” mir Krepppapier statt Designerpapier gewerkelt. Außerdem habe ich statt der Zahlen Buchstaben verwendet und der Spruch ist bei mir aus dem Gastgeberinnenset LvL1 “Afterthoughts”, dass es nur noch bis Ende des Monats geben wird.

Danke Michéle für die tolle Idee und gute Anleitung zum Nachwerkeln auf deinem Blog!

 The first idea that I really liked came from “Flebbeart” and the second from “Stempelrausch“…. As you can clearly see i stuck to no. 2 quite closely. I just changed the colors and the top of the “Schultüte” I did with crepe paper instead of DP. I also preferred letters to numbers and used the sentiment from the hostess stampset lvl1 called “Afterthoughts” that will only be available until the end of this month.

Thanks Michéle for your great idea and easy instructions on your blog!