Alter Pirat trifft Balloon Builders zur CASE-GDP#080

Auch diese Woche möchte ich wieder an der Global Design Project Challenge teilnehmen. Dieses Mal handelt es sich um eine CASE-Challenge (Copy And Share Everything)… Allerdings soll man nicht alles einfach nur kopieren, sondern sich vielmehr von dem ein oder anderen Aspekt der Vorlage inspirieren lassen. Das kann sich auf das Layout, oder die Farben, das verwendete Stempelset oder das Thema beziehen. Hier also die vorgegebene Karte von Louise Sharp:

Ich habe mich von dem gepunkteten Hintergrund und dem Layout inspirieren lassen und auch die Farben haben mich ein wenig beeinflusst und weil ich außerdem eine Karte für einen gestrigen Kindergeburtstag brauchte, war das Motiv schnell gewählt:

Das Geburtstagskind war ein 4-jähriger Junge und meine Tochter wollte ihm Playmobil Piraten schenken, da passte der Pirat aus dem alten Stempelset “Hey, Valentine” perfekt und mit dem Balloon Builder Stempelset wurde aus einem alten Valentinstag-Motiv ganz schnell ein neuer Geburtstagspirat 😉 . Das Motiv, sowie Meer und Insel habe ich mit den neuen Aquarellstiften coloriert und weil meine Tochter die Karte verschenkte, musste natürlich auch noch Glitzer mit dazu. Zum Glück hatte ich noch ein paar Wolken von der Heißluftballon-Karte übrig, die ich Euch zur Team Blogparade bereits gezeigt habe. Damit war dann der Tag gerettet 😉

Ich hoffe, Euch gefällt dieser kleine “Alt trifft neu” CASE-Versuch. Ich wünsche Euch noch ein schönes und erholsames Wochenende! Bis zum nächsten Mal,

Eure

Product List

6 thoughts on “Alter Pirat trifft Balloon Builders zur CASE-GDP#080

    1. Oh thank you, Louise. I’m happy you liked my card. CASEing a designer’s card is always the toughest in the GDP-challenges – how do you copy something that’s already perfect and make it look new?! 😉

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *