kleine Torte…

Vor ein paar Wochen habe ich meine Tochter für den sonntäglichen Kirchgang fertig gemacht und da hat mich die “kreative Muse” geküsst 😉 Hier der Auslöser: (Wenn Ihr auf die Bilder klickt, werden sie ein bisschen größer!)

A couple of weeks ago, just when I was getting my daughter ready for church, i was kissed by my “creative muse” 😉 Here is what triggert it: (Clicking on the picture will give you a bigger version!)

IMG_0856

Ich hab’ die ganzen Punkte gesehen und den kleinen Cupcake und wusste sofort, dass ich daraus eine Karte werkeln musste. Es hat wie immer ein paar Tage gedauert und als ich dann endlich die Gelegenheit hatte, habe ich eine Menge Spaß gehabt, mit Pink und Punkten zu spielen 🙂 Hier das Ergebnis:

I just looked at all the polka dots and the little cupcake and knew right away that I had to make a Card with all of that. Of course it took me a couple of days until I finally had a chance to craft again but when I did, I enjoyed every minute of playing with pink and polkadots 🙂 Here’s what I came up with:

IMG_0866 IMG_0865

Die Karte oben rechts war mein erster Versuch, dann wollte ich eigentlich nur die Seite für das Cupcake-Motiv wechseln und habe versehentlich zur “falschen” Punktstanze gegriffen – so ist die Karte oben links mit den größeren Punkten entstanden. Abschließend wollte ich noch einmal sehen, wie das Motiv mittig auf der Karte wirkt….. Was meinst Ihr? Welche der drei Karten gefällt Euch am besten? Vielleicht sollte ich es noch mal mit gemischten Punktegrößen probieren?!

The card on the right top corner was my first try. Then I only intended to switch the cupcake to the other side and grabbed the “wrong” cricle punch – that’s why I ended up with bigger polka dots on that one. Finally I wanted to see what it would look like if the cup cake was in the center… What do you think? Which of the three do you like best? Maybe I should try yet another one with both sizes of dots?!

Und so sehen Muse und Projekt zusammen aus:

And here you see what “muse” and “result” look like together:

IMG_0868

Verwendete Materialien:

Farbkarton in: Schokobraun (108599), Rhabarberrot (131300), Altrosé (131303), Jade (131302), Pistazie (131299), Safrangelb (108611) und Flüsterweiß (106549)

Stempelset: “Itty Bitty Banners” (126257), “Geburtstagstörtchen” (126078) <- für das “Happy Birthday” auf der Innenseite, SAB-Set 2013 “Gemusterte Grüße” (leider nicht mehr erhältlich) <- für den Cupcake und den kleinen Gruß

Stampin’ Write Marker “In Color 2013-2015” (131260)

Framelitsformen: “Feuerwerk” (132967), “Kreis-Kollektion” (130911), “Famose Fähnchen” (129267)

Prägeform “Perfect Polka Dots” (117335)

Stanzen: 1/2″ Kreisstanze (119869), Kreis aus IttyBitty Formen Stanzenpaket (118309)

One thought on “kleine Torte…”

  1. Die Karten sind toll geworden!!!
    Und die Idee, aus dem Jäckchen was zu machen ist Hammer! 🙂
    Welche mir am besten gefällt, ist schwer zu sagen, ich find sie alle drei chic. Am ehesten würd ich aber die symmetrische ausschließen, die wirkt braver als die anderen beiden.
    Die unterschiedlichen Punkt-Größen find ich beide gut, kann mir aber eine Karte mit gemischten Größen grade noch nicht so recht vorstellen. Könnte eventuell zu unruhig werden – aber laß es doch einfach auf einen Versuch ankommen, brauchst sie ja nicht ankleben, wenn’s dir nicht gefällt ;-).

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *